Kürbis-Walnusskuchen

Kürbis-Walnusskuchen

Herbstliche Leckerei

Das brauchst Du für den Kürbis-Walnusskuchen
350 g Kürbisfleisch (Hokaido)
200 g Zucker
1 TL Zimt
60 ml Rapsöl
60 ml Kürbisöl
100 g Vollkornmehl
1 TL Backpulver
100 g gemahlene Walnüsse
2 Eier
1 Prise Salz
70 g Kürbiskerne
Puderzucker

Die Zubereitung

Zuerst den Kürbis entkernen und klein raspeln oder klein hacken, dannach die Walnüsse zerkleinern. Nun Zucker, Zimt, Öle, Mehl, Backpulver, Eier und Salz verrühren. Kürbisfleisch, Nüsse und gehackte Kürbiskerne untermengen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und in den Ofen geben.
Bei 180 °C Umluft 50 min ausbacken. Den Kuchen 1 Stunde auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Schreibe einen Kommentar